Das Videografie-Projekt in der DSA Grovesmühle 2022

Zur Akademie Grovesmühle 2022-3

In diesem Jahr wird die Akademie Grovesmühle durch das Videografie Team TheoTVIST der Universität Münster begleitet. Damit verfolgt Bildung & Begabung drei Ziele:

  • Die Akademie selbst erhält neueMöglichkeiten für die Arbeit mit dem Medium Video.
  • Neue Kursleitende können mithilfe von videografischen Einblicken intensiver auf die Arbeit in SchülerAkademien vorbereitet werden.
  • Die Arbeitsweisen und didaktischen Prinzipien der DSA können mithilfe von Videosequenzen in Aus- und Fortbildungen an Lehrkräfte und Bildungspraktiker/-innen weitergegeben werden.

Dazu zeichnet das Videografie Team in Absprache mit den Kursleitenden und Teilnehmenden Ausschnitte der Kursarbeit und kursübergreifender Aktivitäten auf und bereitet diese für Aus- und Fortbildungen sowohl von Bildung & Begabung als auch von TheoTVIST auf. Vorrang hat stets die Akademiepädagogik, d.h. es wird nur gefilmt, wenn es in der konkreten Situation auch passt!

Darüber hinaus bietet das Videografie Team kursübergreifende Aktivitäten rund Videografie an. Die Teilnehmenden können hier den Umgang mit Kamera, Mikrofon und einem professionellen Schnittprogramm erlernen und ihre Kompetenzen weiterentwickeln. Das Equipment kann auch für eigene kleine Filmprojekte genutzt werden. Ein weiteres Angebot ist das videobasierte Feedback. Die Teilnehmenden können sich dabei selber aufzeichnen und sich im geschützten und wertschätzenden Rahmen kollegial bezüglich ihres Auftretens und ihrer Vortragskompetenzen Rückmeldung geben.

Das Videografie Team ist die ganze Zeit vor Ort und Teil der Akademie, so dass nicht „von außen“ in das Geschehen eingegriffen wird. Mit dem Videomaterial wird sensibel umgegangen – umgekehrt besteht die Chance zur Sensibilisierung für Themen wie Datenschutz und Recht am eigenen Bild.

Das Videografie-Projekt wird von Chiara Brunet und Lisa Hunze betreut. Nähere Informationen zu den beiden sind auf der Übersichstsseite der Akademie Grovesmühle zu finden.