Kurs Ö-Sem-04
Erlebnis Filmmusik

Analytische Betrachtung und praktische Umsetzung von Filmmusik

Kursleitung: FI Mag. Andreas Gruber

Anhand geeigneter Filmausschnitte wird ein Einblick in diverse Filmmusiktechniken (Mood-Technik, Underscoring, Mickey-Mousing, Leitmotiv-Technik, Sound-Design ….) gegeben. Die Summe der Filmausschnitte zeichnet zudem die historische Entwicklung des Films und im Konkreten der Filmmusik nach. Dabei wird das Augenmerk sowohl auf Original-Filmmusik als auch auf Musikstücke bedeutender Komponistinnen und Komponisten und auf Songs, die als Filmmusik verwendet werden, gelenkt. Auch auf die Beschäftigung mit und die Darstellung von Komponistinnen und Komponisten, Interpretinnen und Interpreten und Popmusikerinnen und Popmusikern wird in einem Exkurs fokussiert. Eine eingehende Analyse der Filmmusik zu ausgewählten Filmszenen und die praktische Erarbeitung von Filmmusik zu einer vorgegebenen Filmszene sollen einen Einblick in die Komplexität des Genres geben und die Schülerinnen und Schüler zur Entfaltung der eigenen Kreativität anregen. Dabei wird auf ihren Vorkenntnissen aufgebaut. Instrumente, die von den Jugendlichen mitgebracht und gespielt werden, werden in die praktische Erarbeitung von Filmmusik mit einbezogen, um ein Höchstmaß einer individuellen Herangehensweise an das Thema zu erreichen.

Zielgruppe sind Jugendliche, die ein Interesse an Film im Allgemeinen und an Filmmusik im Speziellen mitbringen. Das Spielen eines Instruments ist nicht erforderlich, kann aber gerne im Kurs eingebracht werden.