Eigene Stärken entdecken: Die TalentAkademie

Akademien verbinden fachliche Bildung mit Persönlichkeitsentwicklung. Mit der Ausrichtung auf die Mittelstufe und alle Schulformen schließt die TalentAkademie eine Lücke in der Bildungslandschaft.

Jugendliche sitzen in mehreren Reihen nebeneinander und blicken nach vorne.

Digitale Projekte 2021

Interessierte Schülerinnen und Schüler konnten sich bis zum 15. Mai für die Projekte der TalentAkademie 2021 bewerben. Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir die Projekte in diesem Jahr in einem einwöchigen digitalen Format an.

Zur Übersicht der Projekte

Den Flyer zu den Akademien 2021 gibt es hier: PDF Download

 

Für den Zugang zum internen Bereich bitte hier das Passwort eingeben:
 

Alle Informationen zum Format

Zielgruppe und Nutzen

Potenziale und Talente entdecken, Interessen entwickeln und neue Themen und Arbeitsweisen kennenlernen – die TalentAkademie von Bildung & Begabung lädt Schülerinnen und Schüler aller Schulformen dazu ein, gemeinsam zu forschen und zu experimentieren. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse aller Schulformen.

Die TalentAkademie bietet Jugendlichen die Möglichkeit, die eigenen Begabungen und Talente zu erproben und weiterzuentwickeln – unabhängig davon, welche Schule sie besuchen. Junge Menschen erfahren durch die schulformübergreifende Zusammenarbeit, dass unterschiedliche Interessen, Fähigkeiten und Biografien wichtig sind und sich gut ergänzen. Ziel des Angebots ist es, die Teilnehmenden dabei zu unterstützen, eigene Potenziale zu erkennen und zu entwickeln, die eigene Persönlichkeit zu stärken sowie Orientierungswissen für eine erfolgreiche Bildungsbiografie zu erwerben.

Konzept

Ob im Bereich Radio, Maschinenbau, Informationstechnologie, Musikproduktion oder Medizin: In verschiedenen Projekten können die Teilnehmenden sich ausprobieren, neue Themen kennenlernen und ihre Stärken entdecken. Alle Projekte beinhalten sowohl praktische als auch theoretische Elemente, so dass jede und jeder sich gemäß den eigenen Fähigkeiten und Interessen einbringen kann. Die Teilnehmenden wählen bei Ihrer Bewerbung selbst aus, an welchem Projekt sie mitwirken wollen.

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir in diesem Jahr sieben einwöchige digitale Projekte an. Ein Projekt startet jeweils sonntags und dauert bis zum Sonntag der folgenden Woche. Der Mittwoch dazwischen ist frei. Dabei wird auf Abwechslung verschiedener Methoden geachtet, sodass die Bildschirmzeit während der Woche nicht zu hoch wird. Es gibt Phasen des synchronen und asynchronen Lernens. Vormittags treffen sich die Teilnehmenden und die Projektleitenden, nachmittags liegen asynchrone Phasen, in denen in Gruppen, paarweise oder alleine (auch selbstgestellte Aufgaben) gearbeitet wird.

Fristen & Kosten

Wichtige Fristen

  • 8. März: Veröffentlichung des Programms 2021 und Anmeldestart
  • 15. Mai: Anmeldeschluss
  • Ende Mai: Wir geben den Bewerber/innen Bescheid, ob sie einen Platz in einem der digitalen Projekte der TalentAkademie erhalten haben.

 

Kosten & Technik

Die Teilnahme an den digitalen Projekten der TalentAkademie ist kostenfrei!

Teilnehmende benötigen einen PC oder Laptop mit Mikro und Kamera, zusätzlich ein Smartphone und eine stabile Internetverbindung mit Flatrate und ausreichend Datenvolumen. Falls diese Ausstattung zur Teilnahme per Videokonferenz nicht zur Verfügung steht, finden wir gerne individuelle Lösungen.

 

Die Termine 2021

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir die Projekte der TalentAkademie in diesem Jahr digital an. Teilnehmende haben die Wahl zwischen sieben verschiedenen Projekten, die im Sommer stattfinden. Die Projekte finden in zwei verschiedenen Wochen statt (ein Projekt aber nur in jeweils einer der beiden Wochen). Die Termine:

  • 25.07.-01.08.2021 und
  • 15.08.-22.08.2021

Zur Projektübersicht

Das sagen ehemalige Teilnehmende

„Vielen Dank, diese zwei Wochen gehören zu den besten meines Lebens. Niemand hat mir bis jetzt so zugehört und geholfen wie ihr.“

Teilnehmerin TalentAkademie 2019

„Ich nehme aus der Akademie mit, dass jeder ein Talent hat und etwas kann, man muss nur selbstbewusst genug sein und es mit Stolz zugeben, dass man etwas kann und mit dem dann viel erreichen kann.“

Teilnehmer TalentAkademie 2017

Förderer TalentAkademie Amberg

Förderer-Logos TalentAkademie Amberg

Ihre Ansprechpartnerin

Ruth Dietzler-Rendschmidt