Vorfreude auf den Akademiesommer

Für diese Akademieprogramme können sich interessierte Schülerinnen und Schüler weiterhin bewerben:

TalentAkademie

VorbilderAkademie

Einsteigerakademie China

Vier Jugendliche sitzen in einer Stuhlreihe, einer von ihnen lächelt in die Kamera.

Unsere Schülerakademien: Ganzheitliche Förderung

Unsere Akademien sind ein- bis mehrwöchige außerschulische Bildungsangebote, in denen Jugendliche einer Altersgruppe gemeinsam an einem Ort leben und lernen. In Fachkursen und übergreifenden Aktivitäten gestalten die Teilnehmenden die Akademie aktiv mit. Ein zentrales Anliegen ist, durch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen, Perspektiven und Menschen die eigene Entwicklung zu bereichern und das interdisziplinäre Denken und Arbeiten anzuregen.

Teilnehmerinnen der Akademie Gaesdonck sitzen entspannt auf einer Wiese.

Aktuelles zu unseren Akademien

Ab sofort und bis zum 17. Juni können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der 10., 11. oder 12. Klasse (zum zeitpunkt der Akademie, inkl. Berufsschulen) für die Austauschakademie China im Oktober bewerben. Hier finden Sie alle Informationen zum Format sowie dem Kursprogramm.

Für die TalentAkademie, die VorbilderAkademie sowie die Einsteigerakademie China ist weiterhin eine Registrierung für die jeweilige Warteliste der Akademien möglich, über die Restplätze und Plätze, die durch Absagen kurzfristig wieder frei werden, vergeben werden. Alle Informationen zu den Formaten sowie das Kursprogramm der jeweiligen Akademie finden Sie hier:

Das Zuteilungsverfahren für die Deutsche SchülerAkademie 2024 ist abgeschlossen. Alle Bewerberinnen und Bewerber haben eine Zu- oder Absage per E-Mail erhalten. Hier finden Sie alle Informationen und das Kursprogramm 2024.

Bildungschancen auf einen Klick

Wie können Schülerinnen und Schüler ihre Talente am besten entfalten? Und wer unterstützt sie dabei? Diese Fragen beantwortet der Begabungslotse, das größte deutsche Online-Portal zur Begabungsförderung. Hier können sich Eltern, Jugendliche und Lehrkräfte über die Akademien hinaus umfassend und eigenständig über Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Schule informieren.