Endlich wieder in Präsenz

Über 1.200 Jugendliche bei Schülerakademien dabei

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren viele innovative digitale Formate entwickelt und durchgeführt worden sind, gehen unsere Schülerakademien wieder in bewährter Form als ein- bis mehrwöchige Ferienakademien an den Start. Die erfolgreich erprobten digitalen Formate der letzten Jahre ergänzen und erweitern nun das klassische Präsenzprogramm.

Weiterlesen
Eine große Gruppe Jugendlicher hält sich an den Händen.

Unsere Schülerakademien: Ganzheitliche Förderung

Unsere Akademien sind ein- bis mehrwöchige außerschulische Bildungsangebote, in denen Jugendliche einer Altersgruppe gemeinsam an einem Ort leben und lernen. In Fachkursen und übergreifenden Aktivitäten gestalten die Teilnehmenden die Akademie aktiv mit. Ein zentrales Anliegen ist, durch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen, Perspektiven und Menschen die eigene Entwicklung zu bereichern und das interdisziplinäre Denken und Arbeiten anzuregen.

Drei Mädchen lächeln in die Kamera

Aktuelles zu unseren Akademien

Damit die Veranstaltungen für alle Beteiligten so sicher wie möglich werden, gilt für unsere Präsenz-Akademien im Sommer ein Hygienekonzept unter 2G+. Für die Herbstakademien im Rahmen der Schülerakademie China gilt ein abweichendes Hygienekonzept.

In der aktuellen Ausgabe des Podacasts „Think & Do“ des Stifterverbands beschäftigt sich Ulrike Leikhof, Leiterin der Schülerakademien, mit der Frage, ob Kinder und Jugendliche mit einer Zuwanderungsgeschichte die geichen Chancen haben, ihre Begabungen zu entfalten. Auch darüber hinaus geht es in dem Gespräch um die Frage, was Begabung eigentlich grunsdsätzlich ist und wie man sie am besten fördern kann. Hier geht es zum Podcast.

Bildungschancen auf einen Klick

Wie können Schülerinnen und Schüler ihre Talente am besten entfalten? Und wer unterstützt sie dabei? Diese Fragen beantwortet der Begabungslotse, das größte deutsche Online-Portal zur Begabungsförderung. Hier können sich Eltern, Jugendliche und Lehrkräfte über die Akademien hinaus umfassend und eigenständig über Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Schule informieren.